Fachanwalt Informationstechnologierecht

Rechtsanwalt André Bach ist Fachanwalt für IT-Recht (Informationstechnologierecht)

Dieser Titel wurde von der Rechtsanwaltskammer Nürnberg am 30.09.2014 verliehen. Bis zu diesem Zeitpunkt war es nur 16 Kollegen im Bezirk Nürnberg erlaubt, diesen Titel zu tragen.

Der Ernennung zum Fachanwalt geht eine intensive Fortbildung, ein gesetzlich vorgegebenes Prüfungsverfahren und der Nachweis besonderer Kenntnisse voran. Kontinuierliche Fortbildungen sind zudem Voraussetzung für den Beibehalt des Titels.

Nur Anwälte, deren theoretische Kenntnisse und praktische Fähigkeiten auf dem Fachgebiet nachweislich über dem üblichen Maß liegen, sind berechtigt, den Titel Fachanwalt zu führen. Hierfür ist eine vorgeschriebene Anzahl von Verfahren und Fällen im jeweiligen Fachbereich vorzuweisen.

Zu den Erfahrungen und Kenntnissen die nachgewiesen werden müssen, zählen beim Fachanwaltstitel für IT-Recht im Einzelnen folgenden Reichsgebiete:

Vertragsrecht der Informationstechnologien, einschließlich der Gestaltung individueller Verträge und AGB

Recht des elektronischen Geschäftsverkehrs, einschließlich der Gestaltung von
Provider-Verträgen und Nutzungsbedingungen (Online-/Mobile Business)

Grundzüge des Immaterialgüterrechts im Bereich der Informationstechnologien, Bezüge zum Kennzeichenrecht, insbesondere Domainrecht

Recht des Datenschutzes und der Sicherheit der Informationstechnologien ein-
schließlich Verschlüsselungen und Signaturen sowie deren berufsspezifischer Besonderheiten

Das Recht der Kommunikationsnetze und -dienste, insbesondere das Recht der
Telekommunikation und deren Dienste

Öffentliche Vergabe von Leistungen der Informationstechnologien (einschließlich e-Government) mit Bezügen zum europäischen und deutschen Kartellrecht

Internationale Bezüge einschließlich Internationales Privatrecht

Besonderheiten des Strafrechts im Bereich der Informationstechnologien

Besonderheiten der Verfahrens- und Prozessführung.