Oğuzhan Çelik

Herr Çelik, studierte an der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen. Er beendete 2007 seine Ausbildung mit dem zweiten juristischen Staatsexamen und ist seitdem als zugelassener Rechtsanwalt in der Kanzlei Bach, Drescher & Çelik tätig.

Von 2008 bis 2011 war er zudem wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Strafrecht, Lehrstuhl Prof. Dr. Franz Streng, der FAU Erlangen-Nürnberg. Hier promoviert er derzeit zum Thema „Die Entwicklung des türkischen Jugendstrafrechts im Vergleich zum deutschen Strafrecht“.
Herr Çelik ist außerdem seit 2006 Mitglied in der DVJJ (Deutsche Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfen e.V.), Regionalgruppe Nordbayern.

Rechtsanwalt Celik ist auch Fachanwalt für Strafrecht.

Daneben liegen seine Interessensschwerpunkte insbesondere in den Bereichen Sozialrecht und Zwangsvollstreckungsrecht.

Oğuzhan Çelik berät in Türkisch, Deutsch und Englisch.